Rechtsexperten aus ganz Europa in Salzburg zu Gast

27. Europäische Notarentage: Justizsysteme auf dem Prüfstand


Salzburg, April 2015: Das EU Justice Board 2015 stellt Österreichs Justizsystem ein sehr gutes Zeugnis aus. Vor allem in Sachen Verfahrensdauer und Erledigungsquote bei zivilrechtlichen Streitigkeiten gehört Österreich zu den Spitzenreitern in der EU. Die aktuelle Studie des Rates Europäischer Notariate, CNUE, liefert nun weitere wertvolle Erkenntnisse: In Staaten mit einem Fokus auf vorbeugender Rechtspflege kommen die Menschen günstiger zu ihrem Recht. Ökonom Christian Helmenstein präsentierte die Ergebnisse erstmals bei den Europäischen Notarentagen am 17. April in Salzburg. Mehr als 200 Rechtsexperten aus ganz Europa nahmen teil.

Ebenfalls unter den Vortragenden und Diskussionsteilnehmern waren unter anderem die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Ulrike Lunacek, die Generaldirek-torin für Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission, Paraskevi Michou, der Generaldirektor für Steuern und Zollunion der Europäischen Kommission, Heinz Zourek, die slowenische Staatssekretärin des Ministeriums für Justiz, Tina Brecelj, der Sektionschef im Bundesministerium für Justiz, Georg Kathrein, der Präsident der Österreichischen Notariatskammer Ludwig Bittner sowie der Präsident der Österreichischen Notariatsakademie Michael Umfahrer. Die Themen diesmal: internationale Ehen und Partnerschaften, Konsumenten- und Unternehmerrechte bei internationalen Geschäften sowie Prävention von Wirtschaftsbetrug.


27. Europäische Notarentage
Die Europäischen Notarentage finden seit 1989 in Salzburg statt. Aus einem kleinen Diskussionskreis hat sich rasch eine der wichtigsten Fachveranstaltungen des europäischen Notariats entwickelt. Hier werden juristische, rechts- und unionspolitische Themen diskutiert und neue Ideen für die Rechtspolitik entwickelt und präsentiert.

Bild v.l.n.r.: Christian Helmenstein (Mitglied des Vorstands des Economica Instistuts für Wirtschaftsforschung, Wien), Michael Umfahrer (Präsident der Österreichischen Notariatsakademie), Ludwig Bittner (Präsident der Österreichischen Notariatskammer), Georg Kathrein (Sektionschef im Bundesministerium für Justiz)

DRUCKEN