29. Europäische Notarentage
Salzburg, 20.-21. April 2017

Sehr geehrte Damen und Herren!

Liebe Freunde der Notarentage!

Die österreichischen Notarinnen und Notare laden zu den 29. Europäischen Notarentagen von
20.-21. April 2017 in Salzburg ein. Im Fokus der Veranstaltung steht dieses Mal:

Digitalisierung im Gesellschaftsrecht: Chancen und Risiken
 
Die Herausforderungen der Digitalisierung machen vor keinem Rechtsbereich halt. Die Digitalisierung des Gesellschaftsrechts ist nicht nur eine der Prioritäten der Juncker Kommission für 2017, sondern deren Zielsetzung ist es sogar den gesamten Lebenszyklus eines Unternehmens online zu gestalten. Alle Dokumente sollen nur ein einziges Mal vorgelegt werden müssen und alle Abläufe standardmäßig digital („digital per default“) sein.

Die Veranstaltung möchte in diesem Sinne die Chancen, aber auch die Risiken einer Digitalisierung des Gesellschaftsrechts beleuchten. Was braucht ein junges Start-up wirklich um sich in der digitalen Unternehmenswelt zu behaupten? Wie kann Rechtssicherheit unter veränderten Errichtungsvoraussetzungen gewährt werden? Welchen Wert haben solide Beratung und persönlicher Austausch in dieser neuen Welt? Wie sind die Bestimmungen gegen Geldwäsche mit der Digitalisierung vereinbar? Dies sind nur einige Fragen, die die mitunter diffizile Abwägung im Bereich des Gesellschaftsrechts veranschaulichen.

Hochrangige Referenten der Europäischen Kommission, des Europäischen Parlaments und ausgewählte internationale und nationale Experten aus der Rechts- und Unternehmenspraxis, sowie der Wissenschaft werden erwartet.

Die Einladung mit dem detaillierten Programm werden Sie im März 2017 erhalten. Ich freue mich darauf, Sie im April in Salzburg zu begrüßen.
 
Mit freundlichen Grüßen

Hon.-Prof. Univ.-Doz. DDr. Ludwig Bittner

Präsident Österreichische Notariatskammer

DRUCKEN