Seminar zur Erbrechtsverordnung in Prag

Die Notariatskammer der Tschechischen Republik lädt österreichische Notare und Notariatskandidaten gemeinsam mit deutschen und slowakischen Notaren und Notariatskandidaten am 13. Jänner 2017 zu einem Seminar zur EU-Erbrechtsverordnung ins Hotel Amarilis in Prag ein. Das Seminar wird im Rahmen der von der Europäischen Kommission kofinanzierten europaweiten Seminarreihe „Europa für Notare, Notare für Europa“ des Rates der Notariate der Europäischen Union (C.N.U.E.) veranstaltet und zielt darauf ab, den Teilnehmern die seit 17. August 2015 in 25 EU-Mitgliedsstaaten geltende Erbrechtsverordnung unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse der notariellen Praxis näher zu bringen. Geplant sind neben einem Fachvortrag zur Erbrechtsverordnung die Behandlung der Themen Internationale Zuständigkeit, anzuwendendes Recht und Rechtswahl, Testamente, Erbverträge und Europäisches Nachlasszeugnis.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Tschechisch. Um Anmeldung bis zum 9. Jänner 2017 an JUDr. Berenika Ullmannova Wünschova (berenika.ullmannova@nkcr.cz) wird gebeten. Das Programm der Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie in der beigefügten Broschüre.

DRUCKEN