"Europe for Notaries" - Videos zur Erbrechtsverordnung

Im Rahmen des Aus- und Fortbildungsprojektes Europe for Notaries, Notaries for Europe wurden Kurzvideos zu relevanten Themen der EU-Erbrechtsverordnung erstellt

Das Projekt Europe for Notaries, Notaries for Europe ist am 24. Februar in Rom offiziell in die Zielgerade gegangen. Mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Kommission sind im Zeitraum 2015 bis 2017 zwölf  Seminare europaweit veranstaltet worden. In Summe wurden mehr als 1.350 Notare und Notarinnen durch diese Fortbildungsmaßnahmen geschult.

Schwerpunkt der Seminare war die Anwendung der EU-Erbrechtsverordnung auf internationale Verlassenschaften. Neben einem Input zur Verordnung wurde bei allen Seminaren der Fokus auf die Bearbeitung und Diskussion von Cases gelegt.

Die Ergebnisse der Seminare wurden in einer Publikation zusammengefasst, die in englischer und französischer Sprache erhältlich ist. Weiters wurden Kurzvideos zu folgenden relevanten Themen und Fragestellungen bei der Umsetzung der Erbrechtsverordnung erstellt:

  • Einzelvermächtnisse
  • Güterstand und Erbrecht
  • Das europäische Nachlasszeugnis
  • Öffentliche Ordnung und Anerkennung gerichtlicher Entscheidungen
  • Die Wahl des anwendbaren Rechts
  • Drittstaaten
  • Gewöhnlicher Aufenthalt
  • Wirksamkeit von Testamenten

Die Videos mit deutschen Untertiteln sind hier abrufbar.

Europe for Notaries Training 2015-2017

Einzelvermächtnisse


Güterstand und Erbrecht


Das Europäische Nachlasszeugnis


Öffentliche Ordnung und Anerkennung gerichtlicher Entscheidungen


Die Wahl des anwendbaren Rechts


Drittstaaten


Gewöhnlicher Aufenthalt


Wirksamkeit von Testamenten

DRUCKEN