Notare informierten kostenlos in Schärding und Steyr

Ein voller Erfolg war die Aktion der Oberösterreichischen Notare, das „Öffentliche Notariat“ am 16. April in Schärding und am 18. April in Steyr. Zahlreiche Interessierte kamen auf den Stadtplatz, um sich von den Oberösterreichischen Notaren aus erster Hand beraten zu lassen und sich über Immobiliengeschäfte zu informieren. Viele Besucher nutzten auch prompt die Gelegenheit und ließen sich einen kostenlosen Grundbuchsauszug anfertigen.
„Mein Sohn soll einmal das Haus bekommen. Heute möchte ich mich informieren, wann der richtige Zeitpunkt für eine Übergabe ist“, so eine Steyrerin. „Viele wissen garnicht, dass sie auch bei Immobiliengeschäften und Übergaben beim Notar bestens beraten sind“, erklärt Dr. Josef Brandecker, Notar in Steyr. „Mit dieser Aktion möchten wir unsere Kompetenzen in Sachen Immobilien kaufen, verkaufen, erben und schenken aufzeigen und uns als kompetente Ansprechpartner präsentieren.“
Wer die Veranstaltungen der Notare verpasst hat, hat bei jedem Notar in Österreich die Gelegenheit, ein kostenloses Erstgespräch in Anspruch zu nehmen.

Die Gelegenheit auf eine kostenlose Rechtsinformation vom Notar nutzten zahlreiche Interessierte am Stadtplatz in Schärding.

DRUCKEN