Notariatsakademie. Lehrgänge.

Master of Business Law (Corporate and Contract Law) an der Universität Innsbruck

Der Universitätslehrgang „Master of Business Law - Corporate and Contract Law (MBL)" vermittelt den Vertretern klassischer Rechtsberufe, insbesondere dem Notariatsjuristen, berufsbegleitend hinsichtlich des Business Law jene über das universitäre Diplomstudium der Rechtswissenschaften hinausgehenden Kenntnisse und Kompetenzen, die im Hinblick auf die Anforderungen der modernen Berufspraxis essentiell geworden sind.
Neben aktuellen Spezialkenntnissen geht es wesentlich um die Befähigung, sich auf der Grundlage eines fundierten Struktur- und Methodenwissens in künftige Veränderungen und Neuerungen schnell und kompetent einzuarbeiten und diese sachgerecht und erfolgreich anzuwenden. Das Ziel des Universitätslehrganges „Business Law - Corporate and Contract Law“ ist somit hohe Fachkompetenz und Flexibilität. Neuerungen sollen für die Wirtschaftsjuristin und den Wirtschaftsjuristen keine Hürde, sondern eine Herausforderung darstellen.

Wissenschaftlicher Leiter:
Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper
Universität Innsbruck, Institut für Unternehmens- und Steuerrecht

Short Facts

  • Beginn: Wintersemester 2021/22
  • Modus: Präsenz & digitale Lehre (berufsbegleitend, Freitag & Samstag)
  • Dauer: 4 Semester
  • Abschluss: Master of Business Law (MBL)
  • Informationsveranstaltung: 12. Mai 2021 (via Zoom) (mit oder ohne dem Veranstaltungs-Link )

Kontakt für Fragen zum Lehrgang sowie zur Bewerbung für das Stipendium

Mag. Claudia Höller Dietrich

+43 1/ 4024509 140

claudia.hoeller-dietrich(at)notar.or.at

Kontdakten Universität Innsbruck

Mag. Thomas Krieglsteiner
Programm Manager
Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

+43 (0) 512 / 507 - 96128

+43 (0)512 / 507 - 2820

businesslaw-ulg(at)uibk.ac.at